Langeweile...

Halli hallo! In alter Frische bin ich wieder da und die Erkältung ist auch fast abgeklungen.

Viel passiert ist diese Woche nicht.
Naja, Montag Abend hab ich erst mal einen Schock gekriegt: Ich wurd von einer Zecke gebissen. Bin dann erst mal panisch zum Arzt gerannt, der hat aber gemeint, ich soll mir keine Sorgen machen, die Wahrscheinlichkeit, dass die Zecke infiziert war, ist sehr sehr sehr gering. Ich hab mich dann mal informiert, und die Chance, dass da jetzt irgendeine Krankheit ausbricht ist hier in der Gegend niedriger als 1:100. Dann wollt sie mir noch ein homeopatisches Mittel gegen wegen meines Schocks, hab ich dann aber doch abgelehnt.

Dienstag hab ich endlich mein Andü-Schnuggelchen wiedergesehen! Mittwoch ist sie dann aber schon wieder weggefahren, nach Ungarn... und jetzt muss ich noch bis Dienstag warten, dann seh ich sie erst wieder! Voll mies...
Den Nachmittag hab ich wie jeden in dieser Woche zu Hause verbracht. Ging mir ja nicht gut, da muss das auch mal sein.

Also, Mittwoch ist auch nicht wirklich was aufregendes passiert.
In Sport steh ich im Kugelstoßen im Moment auf 1- mit 6,50 m (mit 4-Kilo-Kugeln). Beim Handball spielen sieht's auch gut aus, da hab ich was um die 2 rum!

Gestern war Feiertag, der war eigentlich auch langweilig... Musste ja schließlich meine Erkältung auskurieren, konnt also auch nichts unternehmen. Hab eigentlich nur ausgeschlafen, mit meinem Schatz und meinem Papa telefoniert und rumgehangen. Naja, mein Paps ist auch krank.

Heute war ich schön arbeiten. Musste zwar um halb acht schon aufstehen, aber was macht man nicht alles für's liebe Geld (und einen kleinen Snack zwischendurch - schon schön in ner Bäckerei zu arbeiten )?

Morgen und übermorgen ist Mühlacker Frühling. Morgen darf ich also kellnern etc., und abends machen wir (Anja, Alex, Lui und ich) Mädels-Abend. Bissel DVDs gucken und labern.
Sonntag darf ich (vorausgestetzt das Wetter spielt mit) Stockbrot verkaufen.
Also voll ausgelastet. Immerhin wird's nicht so langweilig wie der Rest der Woche.

Und dann noch so ne kleine Botschaft an meinen Süßen:
Finds einfach nur wunderschön mit dir... Bin froh, dass es dich gibt, denn du bist mein Leben. Will dich nie wieder verlieren.
Danke für die schöne Zeit und alles, was noch kommt.
Ich freu mich unglaublich auf nächsten Freitag. Dann sind wir 15 Monate zusammen und ich komm zwei Wochen zu dir!!!
Ich liebe dich.
Deine Maus

Und auch an alle anderen noch ciao:
Eure Naddy

18.5.07 19:39, kommentieren

*grml...

Hallo Leute.
Die dunklen Wolken ziehen nicht nur über den Himmel, sondern heute auch noch durch meinen Körper. Aber die Laune ist noch nicht im Keller.

Am besten fang ich da an, wo ich aufgehört hab.

Donnerstag...da war ich bei Lui, wir waren Inliner fahren, wie geplant, und das Wetter hat auch mitgespielt. Nichts alzu Besonderes also.

Freitag...eigentlich ein recht langweiliger Tag. Hab eigentlich gar nichts gemacht. War nach der Schule kurz bei Lui. Dann war ich daheim, hab einfach in der Gegend gehockt, mit meinem Schatz telefoniert und, naja, das war's eigentlich.

SAMSTAG! Endlich mal was los! Mein Schatzü ist gekommen, wir waren nach nem ordentlichen Begrüßungs-Knuddeln in Pforzheim, shoppen (nur ein bisschen). Da haben wir dann erst mal Lui getroffen.^^ Hmmm....bei mir wurd's dann noch viel schöner! Ganz viel "kuscheln" *hust. Nachmittags haben wir gegrillt, da war volles Haus: acht Leute an einem dafür viel zu kleinen Tisch. Naja, die letzten Bissen wurden mit Mühe und Not runtergeschluckt. Naja, den Rest des Abends hatten wir für uns. *g

Sonntag...Konfirmation von Alex. Naja, Kirche war langweilig, und vom Essen will ich eigentlich gar nicht erst anfangen. Aber so was ist einfach bemerkenswert. Vorspeise (Suppe) war lecker, den Salat haben wir weggeputzt wie nix, aber die Hauptspeise. Sowas hab ich noch nicht erlebt. Es sollte gefüllte Kalbsbrust geben. Das was dann aber kam, war eindeutig komisch. Das Fleisch bestand fast nur aus Fett, die Füllung hat geschmeckt, als wäre sie schon ein Jahr alt. Naja, danach war mir erst mal zum Kotzen übel. Nach dem Eis ging's dann wieder. Naja, als mein Schatz und ich zum Bahnhof gelaufen sind, ging's dann richtig los. Unsere Bäuche haben komische Geräusche gemacht und wir hatten beide erst mal schön Durchfall. Naja...wir ham's überlebt.

Trotz des nicht so schönen Sonntags war es doch ganz nett mit meinem Süßen! Und in weniger als zwei Wochen bin ich ja schon weider bei ihm!

Heute: Ich bin schon mit Halsschmerzen und Schnupfen aufgewacht, Bauchkrämpfe kamen später dazu. Micha hat ne Magenverstimmung und ist für dne Rest der Woche krankgeschrieben. Aber, wie bereits gesagt, wenigstens haben wir beide noch gute Laune!
Schule war heut auch ziemlich langweilig, das einzig interessante war eigentlich Sport.
Und ich hab heut mit meiner Andü-Maus telefoniert!!! Die ist endlich mal wieder im Lande und morgen sehen wir uns (wenn auch leider nur einen Tag, Mittwoch ist sie schon wieder weg...)!

Hmm...sonst gibt's nüscht mehr!
Also bis dann,
eure Naddy

14.5.07 17:59, kommentieren

*gähn

Na ihr Lieben.
Eigentlich gibt's ja nicht viel zu berichten, aber ich schreib trotzdem mal.

Fang ich einfach mal mit Montag an. Schule war ganz lustig, wir sind im Moment ja nur zwölf Leute, die anderen sind alle auf dem Austausch in Frankreich. Also der normale Unterricht fällt die Woche flach (außer natürlich Mathe...). Im Grunde genommen hocken wir schon seit drei Tagen in der Schule rum und machen nichts. Hier und da Film gucken. Sonst nichts.
Mittags war ich dann einkaufen. Wollte ja eigentlich nur BHs kaufen, davon gab's auch drei, aber dann fiel mir noch ein schöner Rock ins Auge und zu dem brauchte ich dann natürlich noch die passenden Schuhe. Ja, ja, so macht man die Eltern arm...^^

Gestern, naja, Schule langweilig. Bis auf Mathe haben wir nur Film geguckt.
Nachmittags war ich bei Anja und hab mit ihr Geschenke gekauft. Für Alex was zur Konfirmation und für meine Mutter eine Schachtel Pralinen zum Muttertag.
War den ganzen Tag total müde. Liegt wahrscheinlich dadran, dass ich Montag Abend nicht einschlafen konnte.

Und heute...noch schlimmer^^. Schule war total langweilig. In Geschichte haben wir einen Film geschaut und wer hätt's gedacht, ich penn voll ein. Ist aber anscheinend keinem aufgefallen, außer Jessi, die hat mich dann geweckt bevor das Licht wieder anging. In Sport machen wir Hochsprung. Immerhin kann ich das ganz gut.
Heute Nachmittag hab ich mich dann grad nochmal hingelegt und zwei Stunden gepennt. Fühl mich schon etwas fitter wie vorher^^.
Eigentlich sollte ich ja noch "Götz von Berlichingen" lesen. Aber ich hab sowas voll null Bock. Hab ja noch nicht mal den ersten Akt gelesen.
Nachher kommt Stargate. Wie jeden Mittwoch halt.

Was mich übrigens total ankotzt, ist das Wetter. So was beschissenes hab ich schon lang nicht mehr erlebt (jedenfalls nicht, seit dem Schnee-Chaos)! Ich hasse Regen. Dass es trocken ist und mal regnen muss, ist ja logisch. ABer warum denn gleich so viel?!?! Bäääh...eklig. Wiederlich. Dreckig und kalt und nass. Ich hasse Regen. Ich will wieder Sonne! Und Freibad. Und ein schönes Eis essen. Und danach ins Wasser springen zum Abkühlen *träum. Ach, das wär sooo schön...

Morgen geh ich zu Lui. Wenns trocken ist, gehen wir Inliner fahren. Muss meinen Bauch wegkriegen, sonst zieht mein Schatz mich am Wochenende damit auf.
Ich sollt vielleicht ein bisschen weniger essen, zurzeit stopf ich irgendwie alles in mich rein, was man essen kann. Damit ist jetzt erst mal Schluss.

Naja...ich glaub jetzt fällt mir auch nichts mehr für diesen doch sehr grauen Eintrag ein.
Vielleicht noch etwas Farbiges: Schatz, ich freu mich aufs Wochenende mit dir...auch wenn wir nur wenig Zeit für uns haben... Ich liebe dich und möchte dir für die schöne Zeit danken.

Und ein ganz dickes fettes Grüßlein mit nem Schmatzer geht noch an meine Andü-Maus in Frankreich. Du fehlst mir, will dich endlich wieder knuddeln... *kizz

Also das war's jetzt aber!
Machts gut,
Eure Naddy

9.5.07 19:12, kommentieren

...hmmm...

Halli hallo, da bin ich wieder. Heut ist Sonntag und ich saß den ganzen Tag daheim und hab mich gelangweilt. Zischenzeitlich hatten mein Schatz und ich Stress aber das haben wir auch wieder geklärt und jetzt haben wir uns wieder ganz dolle lieb!

Morgen geht meine süße Andü-Maus nach Frankreich und dann seh ich sie bis nächsten Dienstag nicht mehr. Und Mittwochs geht sie glaub ich auch schon wieder weg... Wird bestimmt langweilig ohne mein Mausi...*heul*

Wenigstens war Donnerstag ein Spitzen-Tag! Hab ne 1- (!!!!!) in Franz (!!!!!! - Ich in Franz in einer Arbeit ) und ne 1,5 in Deutsch! Endlich mal nicht immer nur eine 2!
Gute Laune hatte ich also auf jeden Fall!
Okay, ein bisschen aufgeregt hab ich mich über den Herr Strobel, meinen Kundenberater von der Bank. Der hat nämlich mein Taschengeld auf mein Sparkonto gebucht, obwohl das so abgemacht war, dass er das nur macht, bis er mir so ein Extra-Konto eingerichtet hat. Dann hab ich da am Freitag angerufen und jetzt macht er's rückgängig.

Naja...gestern war auch ein doch sehr langweiliger Tag, aber ich hatte irgendwie gar keine Lust irgendwo hin zu gehen. Also saß ich mal wieder daheim, hab Spaghettis gegessen und ausnahmsweise mal gelernt. Und Mathe hab ich auch schon fertig. Muss ich morgen in der Hohlstunde nichts mehr machen *g*

Freu mich schon mega auf Samstag, da kommt nämlich mein Schatzü! Dann wird erst mal ganz viel gekuschelt und so weiter. *hüstel*
Sonntag geht's dann auf Alex' Konfirmation...Kirche ist sicher langweilig, aber das Essen ist bestimmt saumäßig lecker!
Wenn ich mal so an letztes Jahr denke, da hatte ANja Konfirmation, da saß ich auch mit meinem Schnuggel in der kirche und hab Weintrauben gefuttert. Und mitten im Gottesdienst kriegt Klein-Nata dann erst mal einen Lachanfall und kriegt sich fast nicht mehr ein. Naja, bin ich froh gewesen, dass ich mich grad noch so zurückhalten konnte! Das wär peinlich geweorden...

Hmm...naja sonst fällt mir gar nüscht mehr ein.
Also dann cheers
Eure Naddy

6.5.07 18:18, kommentieren

(habs verpennt...)

Hallo ihr Lieben. Habs am Donnerstag total verplant noch zu schreiben, war nämlich etwas im Stress und hatte abends auch keine große Lust mehr.

Hmmm...wo fang ich jetzt am besten an?

Also, der GirlsDay war echt cool. Ich war ja beim Mühlacker Tagblatt und hab mir angeschaut, wie das da so funktioniert. Die haben uns gezeigt, wie so ein Artikel entsteht, wie man das macht, dass nicht alles chaotisch aussieht, wie man Anzeigen gestaltet und Bilder bearbeitet. Sehr interessant ist das da. Was zum vespern gab'S auch. Und jetzt ratet mal, was dann promt passiert ist (was ja irgendwie verständlich ist): Ich war am nächsten Tag schön in der Zeitung, mit Bild (aber nur in der Gruppe) und namentlich erwähnt, bzw. die haben zwei Sätze über mich geschrieben und das was ich gesagt hab, so umgetextet, wie es eigentlich nicht gemeint war. Aber egal, war nicht so schlimm.

Hmmm...Freitag hab ich gearbeitet und abends bei Anja gepennt. Nichts besonderes halt.

Und Samstag war ich dann bei meinem SCHATZÜ! Das war soooooooooooooooooooooooooooooooo geil...
Am liebsten würd ich grad wieder runter fahren, aber nein, ich muss ja noch bis Samstag in einer Woche warten...
Auf jeden Fall war's soooooooooooooooooooooooooo geil (immernoch) und total schön. Hatten jede Menge Spaß. Samstag Nachmittag ham wir uns beispielsweise mit Manu (einer I-Net-Bekanntschaft vom Micha) getroffen. Naja, sonst waren wir eigentlich nur bei ihm und hatten natürlich sämliche Kleider da, wo sie hingehören (also irgendwo im Zimmer verstreut xD). Essen war auch gut, hab bestimmt wieder tausend Kilo zugenommen.
Also könnte man eigentlich sagen: Ich will da einziehen und bin mal wieder ein bisschen mehr verliebt!!!

Naja, heute bin ich zusammengebrochen, hab mal wieder keine Luft gekriegt. Aber jetzt geht'S mit wieder wunderbar.
Ich hab sogar die Sehnsucht der ersten Tage danach (glaub ich) überlebt.

Naja....weiß gar nicht mehr, was ich noch schreiben könnt.
Also, in dem Sinne, macht'S gut und heut rein!
Eure Naddy

2.5.07 17:10, kommentieren